An einem Tag wie heute

14.6.1948

Stichwörter:
Während mehrerer Jahre macht er sich kurze Eintragungen, persönliche Aufzeichnungen, die seinen Umgang mit Gott widerspiegeln. 1948 erklärt er dazu: „Es sind ganz schlichte Notizen – ich nannte sie Catalinas, der Heiligen von Siena zu Ehren –, die ich lange Zeit kniend geschrieben habe. Sie waren für mich Erinnerung und Mahnung. Ich meine damit, daß ich für gewöhnlich im Gebet war, wenn ich diese Worte in kindlicher Einfachheit niederschrieb.“